Unsere Leistungen

Hier finden Sie eine Übersicht zu den medizinischen Leistungen in unserer Praxis.
Leistungsüberblick

Unser Team bietet Ihnen Leistungen aus den unterschiedlichsten Bereichen an. Bitte klicken Sie jeweils auf einen Bereich, um mehr Informationen zu erhalten.
Hausärztliche Versorgung

Ob Beratung, Diagnostik oder Behandlung, Ihre gesundheitlichen Symptome sollten Sie nicht Spekulationen überlassen. Im Rahmen der hausärztlichen Versorgung stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

In Zeiten von Google und Co. neigen viele Menschen dazu, Ihre Erstberatung über das Internet zu erkunden. Jedoch ist die Digitalisierung nicht in der Lage, über Ferndiagnosen nachhaltige Behandlungsschritte einzusetzen.

Daher verpflichten wir uns, Ihnen im Rahmen unserer hausärztlichen Versorgung eine umfassende patientenorientierte Aufklärung und Behandlung.

Als Hausarzt können wir Ihnen bereits bei vielen Krankheitsbildern die bestmögliche Behandlung zukommen lassen. Als erste Anlaufstelle bieten wir Ihnen die Möglichkeit, eine schnelle und effiziente Behandlung zu erhalten. Neben dieser Behandlung beraten wir Sie über weitere Behandlungsmöglichkeiten und lotsen und lotsen Sie durch das Gesundheitssystem. Sollte dennoch eine fachärztliche Vorstellung notwendig sein, vereinbaren wir bei Bedarf die Termine beim Facharzt für Sie. Insgesamt vermeiden Sie dadurch belastende und unnötige Doppel- und Mehrfachuntersuchungen.

Vorsorgeuntersuchung (Check-Up 35)

Versicherungsnehmern gesetzlicher Krankenkassen stehen ab dem 35. Lebensjahr alle zwei Jahre das Recht auf einen allgemeinen Gesundheits-Check.

Die Vorsorgeuntersuchung dient der Früherkennung von Krankheiten - insbesondere von

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen,
  • Nierenerkrankungen und
  • Diabetes mellitus.

Durch eine Frühdiagnose können Erkrankungen nachhaltig behandelt und somit schwerwiegende Folgeerkrankungen vermieden werden.

Bevor wir den Check-up 35 durchführen, führen Sie ein ausführliches Gespräch mit dem Arzt. Im Anschluss folgt die Untersuchung. Folgende Untersuchungen werden durchgeführt:

  • Klinische Untersuchung (Ganzkörperstatus)
  • Abhören von Herz und Lunge
  • Abtasten des Bauchraumes
  • Beurteilung des Bewegungsapparates, der Haut und der Sinnesorgane
  • Blut-Untersuchungen (Gesamtcholesterin, Glukose)
  • Urin-Untersuchungen (auf Eiweiß, Glukose, Nitrit, rote und weiße Blutkörperchen)

Nach der Gesundheitsuntersuchung informiert Sie unser Arzt über die Ergebnisse. Basierend auf den Ergebnissen wird ein individuelles Risikoprofil erstellt. Außerdem gibt Ihnen unser Arzt Hinweise für eine gesunde Lebensweise im Alltag. Im Falle einer Krankheitsdiagnose oder dem Verdacht auf eine Krankheit werden weiterführende Untersuchungen oder sogar entsprechende Behandlungen eingeleitet. 

Krebsvorsorge (Männer ab 50)

Wenn Krebserkrankungen frühzeitig erkannt und behandelt werden, sind oftmals gute bis sehr gute Aussichten zur Heilung vorhanden. In unserer Praxis bieten wir ein umfangreiches Programm zur Krebsfrüherkennungsuntersuchung für Männer über 50 Jahren an. Die Teilnahme an diesen Untersuchungen ist für die gesetzlich Krankenversicherten in Deutschland kostenfrei.

Disease-Management-Programm (DMP)

Im Falle einer chronischen Erkrankung benötigen Sie nicht nur einen behandelnden Arzt, sondern eine Vertrauensperson. Gerne stehen wir Ihnen in jeglichen Krankheitsfragen zur Seite. Im Rahmen des Disease-Management-Programmes bieten wir Ihnen eine umfangreiche Versorgung und tun alles Mögliche, um Ihre Lebensqualität zu steigern. 

Sprechen Sie uns darauf an und unsere Arzthelferinnen klären Sie über eine kontinuierliche Betreuung auf. 

Schutzimpfungen

Die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert Koch-Instituts gibt regelmäßig Impfempfehlungen. Gerne können wir Sie in Ihren Schutzimpfungen begleiten. 

Die Standardimpfungen, die in Abhängigkeit von Alter und Geschlecht für alle Personen empfohlen sind, sind beispielsweise Impfungen gegen:

  • Diphtherie,
  • Keuchhusten,
  • Tetanus (Wundstarrkrampf),
  • Hämophilus influenzae Typ b (Erreger von eitrigen Hirnhautentzündungen und Kehldeckelentündungen –Epiglottitis),
  • Humanes Papillomavirus (HPV, nur Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren zur Vermeidung von Gebärmutterhalskrebs)
  • Hepatitis B (Leberentzündung),
  • Kinderlähmung (Polio),
  • Masern,
  • Meningokokken,
  • Mumps,
  • Pneumokokken (Lungenentzündung)
  • Röteln
  • Windpocken (Varizellen)
  • FSME (Früsommermeningoenzephalitis) durch Zecken.

Bereits ab dem Babyalter werden diese Impfungen duchgeführt.

Wir überprüfen Ihr Impfbuch auf Vollständigkeit und impfen Sie gemäß den Empfehlungen der Ständigen Impfkomission.

Psychosomatische Grundversorgung

Die Psychosomatische Grundversorgung gehört zum Leistungsspektrum unserer Praxis. Bei physischen Erkrankungen mit psychologischem Hintergrund stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. 

Abdomen- und Schilddrüsen-Sonographie

Die Ultraschall-Untersuchung des Bauches ist eines der ersten technischen Untersuchungen bei allen Symptomen im Bauchraum. Sie dient sowohl dem Nachweis, als auch dem Ausschluß wichtiger Erkrankungen. 

Mittels der Ultraschall-Untersuchung des Bauches (Abdomen-Sonographie) können die Struktur und Blutflussverhältnisse der Bauch-Organe in einem Untersuchungsgang untersucht werden.

Die Schilddrüse reagiert empfindlich auf den Jodhaushalt und kann bei einem Jodmangel übermäßig wachsen. Dabei können sich auch Knoten bilden, die ab einer bestimmten Größe unter besonderer Beobachtung stehen müssen. Wir untersuchen Ihre Schilddrüse auf Knotenbildung und können Ihnen nach einer kurzen Untersuchung bereits mitteilen, ob eine regelmäßige Beobachtung ausreichend ist oder andere Behandlungsschritte eingeleitet werden müssen.

Langzeit EKG

Für eine Langzeit-EKG tragen unsere Patienten sechs Elektroden auf die Brust, die mit einem EKG-Rekorder verbunden sind für etwa 24 Stunden.

Diese Langzeituntersuchung ist ein wichtiges diagnostisches Instrument zur Diagnose von wiederkehrenden Störungen. 

Für mehr Informationen, fragen Sie unseren Arzt in der Sprechstunde.

Langzeit Blutdruckmessung

Für eine Langzeit-Blutdruckmessung tragen unsere Patienten ein Langzeit-Blutdruck-Messgerät für etwa 16-24 Stunden lang ständig am Körper. In Zeitintervallen von 15 (oder 30) Minuten wird automatisch eine Blutdruckmessung durchgeführt.

Diese Langzeituntersuchung ist ein wichtiges diagnostisches Instrument zur Erkennung und Überwachung einer Hypertonie. 

Für mehr Informationen, fragen Sie unseren Arzt in der Sprechstunde.

Labor- und Urinuntersuchungen

In unserem Labor können wir Ihr Blut untersuchen, um wichtige Krankheitssymptome besser beurteilen zu können. Die Urinuntersuchung erfolgt direkt in unserer Praxis und liefert innerhalb kürzester Zeit bereits richtungsweisende Befunde.

Kleine Chirurgie

Sie haben sich verletzt und benötigen Hilfe oder wurden operiert und es steht ein Verbandswechsel an? In unserem Verbandsraum versorgen wir Wunden mit hochmodernen Verbandsmitteln, Schnittverletzungen mit kleinen Nähten und untersuchen, ob der Gips richtig sitzt. Kleinere Hautveränderungen wie störende Warzen können bei Bedarf in lokaler Anästhesie entfernt werden.

Lungenfunktionstest

Mittels Spirometer testen wir Ihre Lungenfunktion. Dabei wird mittels EDV-Unterstützung das Lungenvolumen und die sogenannte Ein-Sekunden-Kapazität bestimmt. Das gibt wichtige Hinweise auf bestehende Erkrankungen der Lunge und liefert eine Einschätzung der Ergebnisse einer eventuell bereits eingeleiteten Therapie.